Bilder-Galerie

Weihnachtsbuchausstellung 2017

Hurra - wir haben es wieder geschafft :

 

  • über 500 Bücher für Jung und Alt mit dem Neuesten vom Büchermarkt
  • 12. Leseabend  :  "Rezensentin Dorothée Grütering aus Hennef" mit       'Neues vom Büchermarkt' ;  vorgestellt wurden eine ganze Liste von Büchern aus allen Bereichen. Musikalisch unterstützt wurde die Buchvorstellung von der Gruppe 'amazing'. 
  • ' In der Bettpfanne geboren' - Hella Vollmer - Buchautorin aus Ahlhorn   stellte ihre Biographie vor.  
  • 'Katharina von Bora'  - eine starke Frau an Martin Luthers Seite. Elke Hirsch aus Emstek führte die Besucher auf die Spuren einer ungewöhnlichen Frau. Musikalisch unterstützt von dem FlötenEnsemble 'Flauto Dulce', 
  • Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen im Saal und neuem Foyer

  • 'Seite auf Seite'  Theresa Wedemeyer arbeitet mit Kindern am Zauberbuch
  • 'Spiel Mit'  Erika Rippe erklärt spielerisch die neuesten Spiel 2017
  • Besuch von über 20 Klassen der Grund- und Oberschule Emstek

 

Ein großes Dankeschön an alle Büchereimitarbeiter,

ein Dankeschön an alle Kuchensponsoren  und

ein Dankeschön an die zahlreichen Besucher der Buchausstellung 

 

Hella Vollmer liest aus ihrer Biographie "In der Bettpfanne geboren"

'Katharina von Bora' vorgestellt von Elke Hirsch

'Spiel Mit'  Erika Rippe stellt Brettspiele vor

"Mit Piraten auf Kaperfahrt"

Lesenacht der Klasse 4 a der Grundschule Emstek zum Abschluß ihres Schuljahres

Buchvorstellung mit Autorin Hella Vollmer

Die erste Buchvorstellung 2017 war ein voller Erfolg. Mehr als 40 Besucher ließen sich von Hella Vollmer durch ihre Biografie in die 60er und 70er Jahre entführen - eine Zeit noch geprägt vom 2. Weltkrieg und dem Weltwirtschaftswunder


Weihnachtsbuchausstellung 2016

Hurra - wir haben es geschafft :

Weihnachtsbuchausstellung in den neuen Räumen der Bücherei und dem Pfarrsaal.

 

  • über 500 Bücher für Jung und Alt mit dem Neuesten vom Büchermarkt
  • 11. Leseabend  mit "Persönlichkeiten der Gemeinde" über das Thema
    ' Märchen aus 1000 und einer Nacht ', eine multikulturelle Märchenlesung.   Von plattdeutsch bis persisch.  'Altbürger' und jugendliche 'Neubürger'  lasen in ihrer Sprache vor.   Eine besondere Herausforderung für die Zuhörer.
  • ' Born Toulouse ' - Annika Blanke  - Buchautorin, PoetrySlamerin, und Schnellleserin  aus Oldenburg stellt sich vor.  Musikalisch begleitet vom Gospelchor 'Margaretha Singers'
  • Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen im Saal und neuem Foyer

  • Besuch von über 20 Klassen der Grund- und Oberschule Emstek

 

Vielen Dank an alle Helfer, die die diesjährige Buchausstellung mal wieder zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit gemacht haben. 

 

Eröffnung der Buchausstellung mit internationalem Leseabend,

von arabisch über persisch, griechisch bis zu plattdeutsch

Poetry-Slam mit Annika Blanke mit Unterstüzung durch die 'Margaretha-Singers'

Schulbesuch während der Buchausstellung

Abriss der alten Bücherei

Eine alte Dame mit einem ganz besonderen Charme und einer interessanten Geschichte wird abgerissen. 

Feuerwehr - Jugendheim - Messdiener - Bücherei - Landjugend

die unterschiedlichsten Nutzung eines besonderen Hauses.

Tag der Offenen Tür 2016

Es ist soweit - wir ziehen um !!!

Am 7. und 8. August 2016 hatten konnte die Bücherei einen ganz besonderes Ereigniss feiern : Die neuen Räume der Bücherei wurden mit einem TAG der OFFENEN TÜR eingeweiht.

Nach 10 Jahren unermüdlichen Einsatz konnte die Bücherei umziehen und mit einem großen Tag gefeiert

 

  • Samstagabend 7. August Dr. Heinrich Diekerhoff und seine Kollegin erzählen Märchen aus aller Welt. Musikalisch eingebunden von der Gruppe 'Heart-Chor'
  • Sonntag  8. August während des Wiedersehensgottesdienstes die neuen Räume eingeweiht. Mit dabei waren Landjugend, Frauengemeinschaft und Messdiener

Weihnachtbuchausstellung 2015

Ein ganz besonderes Ereignis: Buchausstellung im Rathaus !!

Der Sitzungsaal wird zur Bücherhölle - durch den Umbau am Pfarrheim musste für die Weihnachtsbuchausstellung 2015 ein Ausweichquartier her. Und so besetzte die Emsteker Bücherei für eine Woche das Rathaus. Es wurde ein voller Erfolg.


43 Jahre Weihnachtsbuchausstellung und immer wieder neu

  • über 500 Bücher für Jung und Alt mit dem Neuesten vom Büchermarkt
  • 10. Leseabend  mit "Persönlichkeiten der Gemeinde" über das Thema
    "Blutrot und Mausetot", musikalisch begleitet vom Vokalensemble Heartchor
  • Varieté - Heinz Erhardt und andere Komiker mit Monika Prenger, musikalisch begleitet von Norbert Fischer und Jannes Lohr
  • Cafeteria im Sitzungssaal des Rathauses mit selbstgebackenem Kuchen 

  • Besuch von über 20 Klassen der Grund- und Oberschule Emstek

 

Vielen Dank an alle Helfer, die die diesjährige Buchausstellung mal wieder zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit gemacht haben. 


Neubau 2015

Nach langer Planungszeit wird in Emstek eine neue Bücherei gebaut. Das alte Gebäude ist baufällig. Geplant ist ein Umzug um die Osterzeit 2016 herum

Im Rahmen des 150jährigen Kirchenjubiläums wurde unser Richtfest gefeiert.


Lesenächte in der Bücherei 2015

"Wir übernehmen jeden Fall"

 

Die 3. und 4. Klasse aus der Grundschule Emstek und Halen erlebten zum Abschluß ihres Schuljahres 2015 eine unterhaltsame Lesenacht mit den "Drei ???"


08. Oktober 2015 | "Gefährliche Geschichten"

Lesen an ungewöhnlichen Orten

"... auf leisen Sohlen"  - Krimileseabend im Schuhhaus Krümpelbeck

musikalische Begleitung Vokalensemble 'Heartchor'


23. April 2015  |  Welttag des Buches

Schatzsuche durch die Gemeinde Emstek

"Welcher Buchstabe versteckt sich hier"


Mit einem Rallye-Bogen bewaffnet machen sich die Kinder auf die Schatzsuche durch die Gemeinde, denn in den verschiedenen Schaufenstern der Geschäfte verstecken sich viele Bücher


Klassenführung durch die Bücherei

Die beiden 2. Klassen der Grundschule Emstek wurden mit kleinen Aufgaben und Geschichten die Arbeit einer Bücherei erklärt


Frühjahr 2015 | Büchereiführerschein BiBFit

Die beiden Kindergärten 'Franziskus' und 'Maria Goretti' absolvierten den BüchereiFührerschein mit ihren Vorschulkindern


08. bis 16. November Buchausstellung 2014

42 Jahre Weihnachtsbuchausstellung und immer wieder neu

  • über 500 Bücher für Jung und Alt mit dem Neuesten vom Büchermarkt
  • 9. Leseabend  mit "Persönlichkeiten der Gemeinde" über das Thema
    "Das PuberTier", musikalisch begleitet von tonArt
  • Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen 

  • Besuch von über 20 Klassen der Grund- und Oberschule Emstek

 

Vielen Dank an alle Helfer, die die diesjährige Buchausstellung mal wieder zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit gemacht haben. 

"Das PuberTier" - Leseabend mit Persönlichkeiten der Gemeinde

Katrin Südbeck, Susanne Fangmann, Agnes Beckmann und Caroline Timmermann lasen  - sehr zum Vergnügen der vielen Besucher -  humorvolle Geschichten vom 'Pubertier' - einer besondere Spezies Mensch vor.


Unterstützt wurde der Abend durch die Gruppe 'tonArt'.

Über 20 Klassen der Grund- und Oberschule Emstek besuchen mit ihren Lehrern die Buchausstellung

Sylvia Menke, Irmgard Emke und das Edelsteinlädchen von Annemarie Kläne unterstützten die Buchausstellung mit interessanten handwerklichen Objekten


23. Oktober 2014 |  "Köstliche Geschichten"

Lesen an ungewöhnlichen Orten


"Liebe geht durch den Magen !! ??"  -  ob und wie weit Liebe durch den Magen gehen kann, konnten über 40 Besucher in geselliger Runde erfahren. Im Küchenstudio Feldhaus wurden bissige und humorvolle Geschichten rund um die Küche musikalisch serviert.


Cold Water Challenge 2014

Auch die Katholische Öffentliche Bücherei St. Margaretha Emstek hat ihre Cold Water Challenge unter dem Motto "Lesen kann man überall!" absolviert.

Wir nominieren:

  • Reichenbacher Carnevalsclub Oberlausitz
  • Freiwillige Feuerwehr Kiechlinsbergen, Kaiserstuhl, Baden-Württemberg
  • Klasse 8b, Clemens-August-Gymnasium, Cloppenburg


Ihr habt jetzt 72 Stunden Zeit euer Ergebnis der Challenge online zu stellen. Solltet ihr es nicht schaffen, dürfen wir uns auf eine Einladung von euch zu einer Grillparty freuen.

Viel Spaß mit unserem Video!

 

 


3. April 2014 | Welttag des Buches

Schatzsuche durch die Gemeinde Emstek

"Welches Buch versteckt sich hier"


Mit einem Rallye-Bogen bewaffnet machen sich die Kinder auf die Schatzsuche durch die Gemeinde, denn in den verschiedenen Schaufenstern der Geschäfte verstecken sich viele Bücher


17. Februar 2014 | Bücherei-Führerschein Maria-Goretti-Kindergarten


30. Januar 2014 | "Sportlerklause am Fußballplatz"

 Lesen an ungewöhnlichen Orten

 

Stephan Tönnies las Anekdoten über Fußball aus seinem neuesten Buch „ Weißt du noch? - Wilde Fußballjahre in der Oberliga" im "Vereinsheim" Ostlandstraße am Fußballplatz vor.
 


3. bis 10. November Buchausstellung 2013

41 Jahre Buchausstellung zur Vorweihnachtszeit und kein bisschen langweilig:

  • über 500 Bücher, Spiele und CDs rund um den Büchermarkt
  • 8. Leseabend mit "Persönlichkeiten der Gemeinde" unter dem Motto
    "Der ganz normale Wahnsinn"
  • Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen
  • Besuch von 23 Schulklassen aus der Grundschule und dem Schulzentrum
  • ungewöhnlicher literarischer DaDa-Abend  

Vielen Dank an alle Helfer und Protagonisten, die die diesjährige Buchausstellung mal wieder zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit gemacht haben.

 

Foto: Maria Lau, Ulla Moormann

8. Leseabend: "Der ganz normale Wahnsinn"

Der 8. Leseabend zur Eröffnung der Buchausstellung mit seinen humorvollen Geschichten rund um die allgemeinene Beziehungsproblematik zwischen Frauen und Männer, Eltern und Kindern wurde  - sehr zum Vergnügen der vielen Besucher - von Erziehern und Eltern des Franziskuskindergartens mitgestaltet.

Foto: Ulla Moormann

Weinseliger DaDa-Abend

Einen ungewöhnlich hohen Besucherandrang wurde zum DaDa-Abend verzeichnet :

Man nehme eine Zeitung, schneide Worte aus, schüttele sie, schreibe sie auf und schon habe man ein orginelles DaDa-Gedicht wurden den Besuchern des Abends erklärt - die Umsetzung dieser Gedichte war schon eine außergewöhnliche Wortakrobatik.

 

Petra Fangmann, Norbert Fischer, Konrad Hartong und Andreas Ortland unterhielten das Publikum hervorragend mit ihrer musikalischen Umsetzung der Texte und Lieder.

Foto: Maria Lau